Freunde und Förderer der Musik in der Basilika Weingarten e.V.

Die Basilika Weingarten ist ein kirchenmusikalisches Zentrum von überregionaler Bedeutung. Konzerte mit bedeutenden Werken geistlicher Musik und die festliche Gestaltung der Gottesdienste mit Chor, Orchester und Solisten an den Hochfesten haben eine Ausstrahlung weit über die Grenzen von Pfarrei und Stadt hinaus.
Um die bisherige Tradition fortführen zu können wurde im Jahre 2000 der Förderverein für Basilikamusik e.V. gegründet. Die Gründungsmitglieder hatten sich zum Ziel gesetzt, das musikalische Programm in der Basilika zum einen finanziell zu unterstützen, aber auch ideelle Unterstützung und Mithilfe bei Konzerten zu leisten.
Der Förderverein ist Herausgeber des Jahresprogrammes „Musik in der Basilika“  sowie der „Internationalen Orgelkonzerte“.

Gründungsmitglieder Gründungsmitglieder von links:
Dr. Berthold Herzogenrath, Elke Blandfort, Pater Raphael Wilz OSB, Katrin Silbereisen, Stephan Debeur, Dr. Henriette Dortenmann, Eberhard Wiedmann, Iris Herzogenrath, Hildegard Wiedmann, Hans Kremer

Der Verein zählt inzwischen 140 Mitglieder, Freunde und gleichzeitig Förderer, die zum einen durch Spenden und Mitgliedsbeiträge aber auch durch tatkräftige Unterstützung bei Veranstaltungen mithelfen.

Die Programme liegen jedes Jahr aus, Mitglieder bekommen Sie automatisch zugesandt. Mehrere Konzerte und Festmessen konnten bereits durch den Förderverein finanziell unterstützt werden. Der Förderverein organisierte auch schon einige schöne Begegnungen vor oder nach Konzerten.

Bereits siebenmal konnten in Weingarten berühmte Kinder- und Jugendchöre in der Basilika ein Konzert geben: 2004 der Thomanerchor aus Leipzig, 2005 der Dresdner Kreuzchor, 2008 die Regensburger Domspatzen, 2009 die Aurelius-Sängerknaben, 2012 der Riga Domchor, 2013 der Dresdner Kreuzchor, 2015 der Windsbacher Knabenchor.  Möglich war das nur durch die Mithilfe des Fördervereins, welcher Übernachtungsquartiere für die Sänger organisierte. Meist waren die Gasteltern Mitglieder des Fördervereins.

Ebenso ist es dem Förderverein ein Anliegen, den von Stephan Debeur gegründeten Kinderchor zu unterstützen. Stimmbildung in kleineren Gruppen wurde ermöglicht und die Kinder haben festliche Chorgewänder bekommen. Bei Aufführungen oder Konzerten erfährt der Chor durch den Förderverein weitere vielfältige Unterstützung.

Inzwischen erhält auch der Basilikachor Stimmbildung (Gesangsunterricht durch ausgebildete Pädagogen).

In den Jahren 2005 - 2012 hat sich der Förderverein eine große zusätzliche Aufgabe gestellt, die Organisation der Spendenaktion zur Rettung der historischen Chororgel von Joseph Gabler.  

In vielfältigen Spendenaktionen und Verkäufen unter Einbeziehung vieler ortsansässigen Geschäfte und Firmen hat der Förderverein bis Mitte des Jahres über 200.000 Euro gesammelt. Dieses große Interesse an dem historischen Instrument hat den Ausschlag gegeben, dass sich das Land Baden-Württemberg zur Übernahme von 60 Prozent der Restaurierungskosten bereiterklärt hat.

Eine ausführliche Dokumentation der Spendenaktionen finden Sie in dem Buch mit DVD über die Sanierungsarbeiten „Die Chororgel von Joseph Gabler in der Basilika Weingarten – Eine Anleitung zum Spendensammeln zum Zweck ihrer Restaurierung“, erschienen im Kunstverlag Josef Fink ISBN 978-3-89870-788-6, Preis € 10.-

Nach 15 Jahren übergibt Gründungsmitglied und bisherige 1. Vorsitzende Iris Herzogenrath am 5. März 2015 ihren Vorsitz an Gertrud Heine.

Neuer Vorstand
Foto: Nico Kapitz 2015 neu gewählter Vorstand
v.l. Martina Häusler (Beisitzerin), Marianne von Ledebur (Schriftführerin), Dekan Ekkehard Schmid (Beisitzer), Gisela Koch-Zülke (2. Vorsitzende), Gertrud Heine (1. Vorsitzende), German von Ledbur (Beisitzer), Reinhild Jansing (Beisitzerin), Reinhold Entreß (Kassier), Doris Sauter (Beisitzerin)

Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist € 25.-.

Vielleicht möchten Sie auch statt eines regelmäßigen Mitgliedbeitrags mit einer einmaligen Spende helfen?

Besonders interessant ist eine Unterstützung durch Firmen und Unternehmen in unserer Region. Sie machen damit ihr Engagement für die kulturelle Landschaft in Oberschwaben für ihre Kunden deutlich sichtbar.

Je größer die Zahl der Freunde und Förderer, desto größer und vielfältiger kann auch das Angebot in der Basilika werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns jetzt schon sehr herzlich und wünschen Ihnen viel Freude bei den zukünftigen musikalischen Ereignissen!

 

Ihre Gertrud Heine

1.Vorsitzende

Spendenkonto

Förderverein Basilikamusik e.V.
Kreissparkasse Ravensburg
IBAN: DE 46 6505 0110 00 86 11 8181
BIC: SOLADES1RVB

Werden Sie Mitgied im Förderverein!